Galerie Inga Kondeyne Galerie Inga Kondeyne
   Home          Ausstellungen          Datenschutz          Impressum
Galerie Inga Kondeyne

  Roger Ackling
  Marlies Appel
  Curt Asker
  Eve Aschheim
  Thomas Gosebruch
  Hanna Hennenkemper
  Bettina Munk
  Kazuki Nakahara
  Eric de Nie
  Johannes Regin
  Peter Riek
  Dorothee Rocke
  Hanns Schimansky
  Christiane Schlosser
  Malte Spohr
  Sam Szembek
  H. Frank Taffelt
  Beate Terfloth
  Konrad Wohlhage

  Projekte mit:
  Yvonne Andreini
  Ka Bomhardt
  Claudia Busching
  Nadine Fecht
  Bernhard Garbert
  Jens Hanke
  Alexander Klenz
  Jana Troschke
  Carsten Sievers
  Rolf Wicker
  Tian Yuan
Eric de Nie

Den Bildern des Holländers Eric de Nie, Jg. 1944, begegnete ich 1991 zum ersten mal in einer Gruppenausstellung "Vice versa" der Akademie der Künste im Haus am Pariser Platz. Fritz Cremers ehemaliges Atelier war damals vor dem Umbau der Akademie ein besonderer Ausstellungsort im wiedervereinten Berlin. Jahre später, in seinem Atelier in Haarlem (NL), begeisterte mich der in Holland seit langem anerkannte Maler mit einem farbintensiven, üppigen malerischen Werk. In der Einzelausstellung 1996 von Eric de Nie in meinen Galerieräumen zeigte er eine neue Serie von Bildern, mit kontrollierten Farbläufen von Linien, breitausufernd bis fragmental, ziehen sie rhythmisch leicht oder auch seit dem letzten Jahr übereinandergelagert über monochrom gefärbte Untergründe. Entgegengesetzt zu ihrer Entstehung werden die Linienzüge meist querlaufend im Format gedreht, um sich schließlich horizontal in intensiver Farbkraft auf den Leinwänden ausbreiten zu können. Diese Arbeitsweise wurde von nun an bis heute bestimmend für ihn.


o.T., 1996, Acryl auf Leinwand, 130 x 100 cm

"...The recent paintings by Eric de Nie place themselves within the familiar domain of abstract painting. His treatment of paint and colour are remeniscent of other painters, as well as the structures and patterns, which ultimately capture his intercourse with the paint. It is a staggering convergence of elements ( from, for instance, Brice MArden, Gerhard Richter ) which conform to de Nie´s will and are instrumental to his concepts of ( painted ) spcae.
his paintings show, without that specfically being their aim, moments of light and sudden landscapes. Not tangible, though, but mor the idea of light in landscape; they bestow the illusion of wide space on the viewer. In the artics and formal sense, they are a game of patterns und especially of the transfigurations within those patterns They bestow the viewer with the sensual pleasure of artistic refinement, of generous color schermes and harmonious touch. And in one and the same movement, they show the on-going and logical development of the painter himself: from the photo-realism of the past to the abstractions of today." excerpt of a text by Lx ter Braak from the catalogue "Eric de Nie, recent works" 1997


canto ortinato

1999 in der Ausstellung war eine Serie ungerahmter quadratischer Aquarelle (56 x 56 cm) zu sehen . In jeder Arbeit eröffnet sich ein neuer Farbraum. Seine strengen, linearen Gliederungen als farblich wohl abgestimmte Wasserfarbenreihe standen in dieser Ausstellung übermalten Fotocollagen von Naomi Warmer gegenüber.

   
o.T., 1998, Aquarell, 56 x 56 cm o.T., 1998, Aquarell, 56 x 56 cm

"For the most part, my work displays a grid-like structure. On a monochrome background, I felt flowing paint-lines in one or more colours drip down the canvas. By manipulating the surface a rhythmic stream unfolds from right angled lines, one over another, producing a variation of flat spatial activity.
Aside from that, it is not only about the informal act by which the formal order of the painting is constructed. The fortuitous course of the lines also affects the design. The result is a spatial transformation of the flat surface which offers a variety of visual enjoyment as well as an enticement to contemplation."
Eric de Nie, September 2000


         o.T., 1999, Acryl, 100 x 260 cm

Seither waren regelmäßig Arbeiten von Eric de Nie auf den Messeständen der Galerie, ,art forum berlin, zusehen. In der Gemeinschaftsausstellung, Galerie Seitz & Partner + Galerie Inga Kondeyne:"weiß zieht und gewinnt", wurde Eric de Nie als Zeichner Aufmerksamkeit zuteil. 2004 - Ausstellung "farbensehen" zusammen mit Christiane Schlosser, Volker Henze und Jens Hanke. Die Arbeiten von Eric de Nie überraschen in jeder Ausstellung durch die offensichtliche Intensität ihrer Farbsättigung.

   
costa dei fiori, 2001, Aquarell, 56 x 76 cm

Ausstellung "www.gelb-orange.sommer"
Galerie Inga Kondeyne & Galerie Seitz & Partner - 2004




Biografie

1944        in Leiden (NL) geboren
               studierte in Amsterdam
1973        Willink van Collenfonds Preis, Amsterdam
1974        Billiton - Van der Rifn Preis, Den Haag
1976        Europapreis für Malerei, Oostende

Professur an der Amsterdamer Hochschule der Künste
lebt in Haarlem und Amsterdam



Einzelausstellungen (Auswahl):

1987        Haags Gemeentemuseum, Den Haag
1988        Van Reekumnuseum, Apeldoorn
1988        Ramgalerie, Rotterdem
1993        Ramgalerie, Rotterdam
1994        Galerie Josine Bokhoven, Amsterdam
1995        Singermuseum, Laren
1996        Galerie Inga Kondeyne, Berlin
1996        Ramgalerie, Rotterdam
1997        Galerie Van den Berge, Goes
1997        De Vishal, Haarlem, "Recente Werken"
1998        Galerie Geymüller, Essen-Werden
1998        Galerie Lutz, Delft
1998        Galerie Gerhard Hofland, Haarlem
1998        Galerie Art Capelli, Den Bosch
1999        Galerie Inga Kondeyne
2000        Staal Bankiers, through the Netherlands, Haarlem i.e.
2001        Seasons Galleries, Den Haag
2001        Staal Bankiers, through the Netherlands, Haalem i.e.
2002        Galerie Maria Chailloux, Amsterdam
2003        Museum Waterland, Purmerend
2003        "Atelierpresentatie De Palmkas" Kunstlijn Haarlem NL
2004        "the Drawing Room". Ramfoundation, Rotterdam NL
2004        "Schilderijen" Seasons Galleries , Den Haag NL
2004        RCdeRuimte, IJmuiden NL
2005        Galerie Arti Capelli (next to sculptures by Lon Pennock) Den Bosch NL
2006        Galerie Maria Chailloux (next to sculptures by Piet van de Kar) Amsterdam NL 2012        Galerie Inga Kondeyne (zus. mit Sam Szembek), Berlin



Gruppenausstellungen (Auswahl):

1984        Icc, Anterpen, "Vier Niederlandse kunstenaars"
1985        Albertina, Vienna"Die Kunst vom Stein"
1991        Akademie der Künste, Berlin, "Vice versa"
1991        Vleeshal, Haarlem, "Drie Schilders"
1993        Museum Beeckesteijn, Velsen / Galerie Tanya Rumpff, Velsen/Haarlem
1993        Arti et Amicitiae, Amsterdam
1995        De Vishal, Haarlem, "Helder en Eenvoudig" (Clear & Felt)
1998        John B. Airdgallery, Toronto, "Over from Holland"/"Venus de Holland"
1998        Fonds BKVB, Amsterdam, "Werk"
2001        De Vishal, Haarlem,"Tracing the poet", curated by Eric de Nie
2001        Galerie Arti Capelli-Silvana Facchini Gallery, Miami, 5 selected Dutch artists
2002        Galerie Inga Kondeyne/Galerie Seitz & Patner, Berlin, "ping-Pong"
2004        Galerie Inga Kondeyne, Berlin, "farbensehen"
2004        Galerie Seitz & Partner/Galerie Inga Kondeyne, "www.gelb-orange.Sommer"
2004        ‘Lang leve de schilderskunst’ Noord-Holland Biënnale, De Boterhal, Hoorn NL, cat.
2005        ‘Lang leve de schilderskunst’ Noord-Holland Biënnale, De Boterhal, Hoorn
2005        ‘Lokaal Abstract’ (e.a. Carel Blotkamp, Jan van der Ploeg, Ronald Ruseler) RCdeRuimte, IJmuiden NL
2005        Kunstlijn Special ‘gewoon op je bord’ Keramikos Haarlem N.L
2005        ‘Grafiek NU’ Loods 6 Amsterdam N.L
2006        'COLOUR MATTERS - Part Three'(e.a.Klaas Kloosterboer, Jan Maarten Voskuil) Kunstruimte09,                 Groningen NL
2006        'Herinneringen' 30 jaar Museum Waterland, Purmerend



Performances:

2000        Live-painting during concert "Canto Ostinato" for 4 keybords (by Simeon ten Holt), 2 videotracks on
               10 monitors by Marja Sonneveld and Luiz H. Yudo, Yakultzaal Beurs van Berlage, Amsterdam
2001        "The Creation", paintingpractical, concept Kees Wieringa, interactive design Ruud Lanfermeijer,
               video Luis H. Yudo, Theater Zeebelt, Den Haag
2003        Feldmannsession





DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Eine Nutzung der Website www.galeriekondeyne.de ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Welche personenbeziehbaren Daten technisch bedingt bei der Benutzung dieser – wie auch jeder anderen Website – z.B. auf den Servern des Hosters erfasst werden, ist im Absatz »Serverlogfiles« dargestellt.


Übermittlung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die Benutzer freiwillig an die Betreiberin übermitteln, werden für die Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in dem Umfang und zu dem Zweck, zu dem Sie der Betreiberin Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Auskunft darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei der Betreiberin gespeichert sind und für welche Verwendung Sie der Betreiberin Ihr Einverständnis erteilt haben, erhalten Sie gerne auf Anfrage per Post oder per E-Mail. Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit per Post oder per E-Mail für die Zukunft ändern oder vollständig widerrufen. Widerrufen Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, werden diese vollständig gelöscht. Eine spätere Reaktivierung ist dann nicht mehr möglich.


Sicherheit

Elektronische Kommunikation kann nie vollkommen sicher sein. Alle Daten und Informationen, die Sie online abrufen und/oder übermitteln, können von Dritten auf widerrechtlichem Wege erlangt werden. Für die Offenlegung von Informationen durch Fehler und/oder widerrechtlichen Zugriff bei der Datenübertragung durch Dritte können wir keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Sie können darum Ihre Mitteilungen und personenbezogenen Daten auch immer auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post an uns übermitteln.


Serverlogfiles

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot www.galeriekondeyne.de und bei jedem Abruf einer Datei werden beim Internet-Service-Provider Evanzo Daten über diesen Vorgang in Serverlogfiles gespeichert. Erfasst werden können: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Dateiname der abgerufenen Datei , das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), die Bezeichnung des verwendeten Webbrowsers , die IP-Adresse des anfragenden Geräts, der anfragende Provider, das Betriebssystem des anfragenden Geräts, sowie weitere ähnliche Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die Systeme des Providers dienen. Diese Informationen werden benötigt, um die Inhalte dieser Website korrekt an Sie ausliefern zu können, um die Sicherheit des informationstechnologischen Systems und der Technik des Providers zu gewährleisten sowie um der Verpflichtung nachkommen zu können, Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese Daten werden auf dem Server des Providers gespeichert und nur anonymisiert zu statistischen Zwecken über die Nutzung der Website verwendet. Rückschlüsse auf einzelne Personen und deren Nutzungsverhalten sind daraus nicht möglich. Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Vorbehalten bleibt die gesetzliche Verpflichtung gegenüber zuständigen Behörden, diese Daten nachträglich zu prüfen oder prüfen zu lassen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


E-Mail-Newsletter

Die im Rahmen einer Anmeldung zum E-Mail-Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand des E-Mail-Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus können Empfänger des E-Mail-Newsletters auch per persönlicher E-Mail angeschrieben werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist. Die Einwilligung in die Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten kann jederzeit widerrufen werden.


Profiling und automatisierte Entscheidungsfindungen

Galerie Inga Kondeyne setzt keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung und/oder zum Profiling ein.


Eigenständiges Löschen von personenbezogenen Daten

s Personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum gespeichert, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten eigenständig gelöscht.


Ihre Rechte

Das deutsche und europäische Datenschutzrecht gibt Ihnen eine Vielzahl von Rechten im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten. Sie haben insbesondere jederzeit das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, Auskunft darüber zu erhalten welche personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden, zu welchen Zwecken die Daten verwendet werden sowie, falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer. Sie haben ausserdem das Recht eine Berichtigung oder die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen sowie deren Verwendung einzuschränken oder der Verwendung ganz zu widersprechen. Sie können Auskunft über die Herkunft der personenbezogenen Daten verlangen sowie verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format ausgehändigt zu bekommen. Es steht Ihnen frei, diese Daten anschließend einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sie können sogar verlangen, dass wir – soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden – Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Und natürlich können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.



Rechtswirksamkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist als Teil des Internetangebots www.galeriekondeyne.de zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Datenschutzerklärung der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieser Datenschutzerklärung in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.